*
Menu
Startseite Startseite
Der Verein Der Verein
Zusammensetzung Zusammensetzung
Unsere Hilfe Unsere Hilfe
Ihre Hilfe/Spendenkonto Ihre Hilfe/Spendenkonto
Terminkalender Terminkalender
Spendenübergaben 2017 Spendenübergaben 2017
Spendenübergaben 2016 Spendenübergaben 2016
Aktivitäten/Veranstaltungen Aktivitäten/Veranstaltungen
Einzelschicksal Einzelschicksal
Begriffe und Krebsarten Begriffe und Krebsarten
Formulare/Downloads Formulare/Downloads
Antwort-Formular Antwort-Formular
Spendenquittung Spendenquittung
Adress/Kontoänderung Adress/Kontoänderung
Online Spenden Online Spenden
Download Erstunterlagen Download Erstunterlagen
Flyer Kinderkrebshilfe Flyer Kinderkrebshilfe
Bildergalerie Bildergalerie
Impressum Impressum
Spendenquittung anfordern Spendenquittung anfordern
Spendenkonten

Spendenkonten

Sparkasse Niederbayern-Mitte
IBAN  DE87742500000100274000
BIC  BYLADEM1SRG

V-R Bank Dingolfing
IBAN  DE14743913000000021318
BIC  GENODEF1DGF

60.000 Euro aus dem Spendentopf der "Tour der Hoffnung"
20.01.2013 13:04 (1101 x gelesen)

Dingolfing
Die jährlich stattfindende „Good-Will-Radtour“, bei der Spenden für krebs- und leukämiekranke Kinder gesammelt werden, wurde vor 27 Jahren von Prof. Dr. med. Fritz Lampert in Gießen als „Tour Peiper“ ins Leben gerufen und wird seit 1994 in Deutschland als „Tour der Hoffnung“ fortgeführt
www.tour-der-hoffnung.de
Namhafte Sportler und Politiker schließen sich jedes Jahr der Tour an. Im Jahr 2011 führte die Tour auch durch Dingolfing, wobei diesee Station mit zu den erfolgreichsten zählte. Dieses Jahr radelten die prominenten Teilnehmer ...>>>
durch Franken. Die Spenden aller Stationen der "Tour der Hoffnung" werden in einen Gesamttopf geworfen. Auch die Kinderkrebshilfe beteiligte sich mit einer Summe von 30.000 Euro am Gesamtspendentopf, der dann wiederum am Ende der Tour auf ausgesuchte soziale und caritative Einrichtungen aufgeteilt wird. Bereits 2011 wurde die Kinderkrebshilfe mit einer großen Spende aus diesem Gesamtspendentopf beteiligt und auch 2012 konnte der gemeinnützige Verein mit einer Spende in Höhe von 60.000 Euro bedacht werden. Vor kurzem fand im Dingolfinger Rathaus unter Beisein von Hr. 1.Bürgermeister Josef Pellkofer, den Organisatoren Hans-Johann Färber mit seiner Frau Renate und den Vertretern der Kinderkrebshilfe Ulrike Eckhart, Johanna Ohlenforst, Ute Numberger und Tanja Schmidbauer die Übergabe des symbolischen Schecks statt. Die Vertreter der Kinderkrebshilfe freuten sich sehr über den großen Betrag, da gerade in den letzten Wochen mehrere akut erkrankte KInder mit deren Familien aufgenommen wurden und das Geld somit für dringende Soforthilfe unmittelbar eingesetzt werden kann.
Foto:
Die Organisatoren Hans-Johann Färber mit seiner Frau Renate überreichten die Spende an die Vertreter der Kinderkrebshilfe Dingolfing-Landau-Landshut, Ulrike Eckhart, Johanna Ohlenforst, Ute Numberger und Tanja Schmidbauer
 
 


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Login
Benutzername:

Passwort:


Passwort vergessen? Jetzt registrieren!
paypal

Spende über paypal

facebook

copyright

"Copyright Kinderkrebshilfe Dingolfing-Landau-Landshut e.V. © 2004-2015"        Realisation: Web Design-Wechselberger

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail