*
Menu
Startseite Startseite
Der Verein Der Verein
Zusammensetzung Zusammensetzung
Unsere Hilfe Unsere Hilfe
Ihre Hilfe/Spendenkonto Ihre Hilfe/Spendenkonto
Terminkalender Terminkalender
Spendenübergaben 2017 Spendenübergaben 2017
Spendenübergaben 2016 Spendenübergaben 2016
Aktivitäten/Veranstaltungen Aktivitäten/Veranstaltungen
Einzelschicksal Einzelschicksal
Begriffe und Krebsarten Begriffe und Krebsarten
Formulare/Downloads Formulare/Downloads
Antwort-Formular Antwort-Formular
Spendenquittung Spendenquittung
Adress/Kontoänderung Adress/Kontoänderung
Online Spenden Online Spenden
Download Erstunterlagen Download Erstunterlagen
Flyer Kinderkrebshilfe Flyer Kinderkrebshilfe
Bildergalerie Bildergalerie
Impressum Impressum
Spendenquittung anfordern Spendenquittung anfordern
Spendenkonten

Spendenkonten

Sparkasse Niederbayern-Mitte
IBAN  DE87742500000100274000
BIC  BYLADEM1SRG

V-R Bank Dingolfing
IBAN  DE14743913000000021318
BIC  GENODEF1DGF

Cuba Libre Team Haidlfing spendete 4.000 Euro aus d. Erlös d. Benefizkonzertes
07.10.2013 09:34 (1430 x gelesen)

Haidlfing
Das Dutzend an Benefizkonzerten machte heuer das Cuba Libre Team voll. Dabei hat der Club insgesamt fast 115.000 Euro gesammelt und für gemeinnützige Zwecke weitergegeben. Auch heuer gab es wieder einen hohen vierstelligen Erlös, der am Freitag an drei verschiedene Empfänger übergeben wurde.
Cuba Libre Team-Vorsitzender Martin Stoiber hieß im Gasthaus Schattenkirchner die Empfänger der Spenden, die Vertreter Kinderkrebshilfe Dingolfing-Landau-Landshut e.V 1.Vorsitzende Ulrike Eckhart, Beisitzerin Simone Voß und Ulrike Schubert, Bürgermeister Hermann Wellner aus Deggendorf und die Band „Smarty-s“,...>>>

sowie die Mitglieder des Cuba Libre Teams und die Bedienungen, die beim Benefizkonzert kostenlos die Getränke ausgetragen hatten.
In seinem Rückblick berichtete Martin Stoiber, dass in den bisherigen zwölf Benefizkonzerten insgesamt 114.480 Euro für einen guten Zweck zusammengekommen waren, die man an verschiedene Empfänger weitergegeben habe. Dieses Jahr stehen 8000 Euro zur Verfügung, die für drei verschiedene Empfänger bereit gehalten werden. Stoiber führte weiter aus, dass der Erfolg auf vier Säulen beruhe. Zum einen seien es die Bands, die beim Benefizkonzert mitwirkten. Von Anfang an sei die Band „Smarty-s“ dabei gewesen, heuer wirkten „Voices“ und „Charivari-Xpress“ sowie mit einem Soloauftritt auch Dr. Alois Waas mit. Ohne Zweifel tragen auch die Mitglieder des Cuba Libre Teams zum Erfolg bei, lobte Martin Stoiber. Von den Vorbereitungen bis zur Aufräumarbeit nach dem Volksfest sorgen sie für ein mehrtägiges Ereignis, zu dem schon fest auch das Benefizkonzert gehöre. „Und schließlich bildet die Hilfsbereitschaft der Besucher, besonders aber auch der Firmen aus Wallersdorf und Haidlfing eine unentbehrliche Säule“. Durch die vielen großen und kleinen Spenden sowie den freiwilligen Eintritt erhöhe sich im Laufe des Abends die Erlössumme.

Heuer habe sich nach der Flutkatastrophe ein neuer Bereich ergeben, der unterstützt werden könnte und so wählte man die Fluthilfe der Stadt Deggendorf als Empfänger aus. Wie schon seit vielen Jahren wollte man aber auch heuer die Kinderkrebshilfe nicht vergessen. Als dritten Empfänger legte man Juvy Mühlbauer fest, deren 18jähriger Bruder Jhan Jhan an Krebs erkrankt ist und in seiner Heimat Philippinen auf finanzielle Hilfe bei der Behandlung angewiesen ist.

4000 Euro hatte man wieder der Kinderkrebshilfe Dingolfing-Landau-Landshut e.V. zugedacht, die an die 1.Vorsitzende Ulrike Eckhart übergeben wurden. Wie wichtig für sie Spenden seien, erklärte sie danach. 86 Kinder seien momentan zu betreuen und jedes von ihnen stelle ein eigenes Schicksal dar, das es zu umsorgen gelte, wofür das Geld verwendet werde. Im Namen aller betreuten Kinder bedankte sie sich beim Cuba Libre Team für die großzügige Zuwendung.

Schließlich kam man zum dritten Spendenempfänger, heuer einer Einzelperson. Tom Stocker von der Band „Smarty-s“ nahm die 1500-Euro-Spende stellvertretend entgegen. Er erzählte vom Schicksal, das die Sängerin Juvy Mühlbauer von den „Smarty-s“ getroffen habe. Diese kommt von den Philippinen, wo ihr 18jähriger Bruder Jhan Jhan lebt. Dieser ist an einem Nasennebenhöhlenkrebs erkrankt. Weil aber in Juvys Heimat das soziale Netz schwach ist und die Behandlung viel Geld kostet, setzt sich die Band stark für sie ein. Beim heurigen Benefizkonzert wirkte deshalb auch die Band „Voices“ mit, die den Song „Our Vision 2018“ aufgenommen hat. Beim Konzert wurde die CD verkauft und der Erlös ebenfalls für die Behandlung von Jhan Jhan verwendet. „Das Cuba Libre Team will mit der Spende zur erhofften Heilung beitragen“,

Bildunterschrift: Cuba Libre Team-Vorsitzender Martin Stoiber und Kassier Martin Geduhn mit den Empfängern der Spenden Ulrike Eckhart von der Kinderkrebshilfe, Bürgermeister Hermann Wellner aus Deggendorf und Tom Stocker für den krebskranken Jhan Jhan. (Foto Kronschnabl)


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Login
Benutzername:

Passwort:


Passwort vergessen? Jetzt registrieren!
paypal

Spende über paypal

facebook

copyright

"Copyright Kinderkrebshilfe Dingolfing-Landau-Landshut e.V. © 2004-2015"        Realisation: Web Design-Wechselberger

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail