*
Menu
Startseite Startseite
Der Verein Der Verein
Zusammensetzung Zusammensetzung
Unsere Hilfe Unsere Hilfe
Ihre Hilfe/Spendenkonto Ihre Hilfe/Spendenkonto
Terminkalender Terminkalender
Spendenübergaben 2017 Spendenübergaben 2017
Spendenübergaben 2016 Spendenübergaben 2016
Aktivitäten/Veranstaltungen Aktivitäten/Veranstaltungen
Einzelschicksal Einzelschicksal
Begriffe und Krebsarten Begriffe und Krebsarten
Formulare/Downloads Formulare/Downloads
Antwort-Formular Antwort-Formular
Spendenquittung Spendenquittung
Adress/Kontoänderung Adress/Kontoänderung
Online Spenden Online Spenden
Download Erstunterlagen Download Erstunterlagen
Flyer Kinderkrebshilfe Flyer Kinderkrebshilfe
Bildergalerie Bildergalerie
Impressum Impressum
Spendenquittung anfordern Spendenquittung anfordern
Spendenkonten

Spendenkonten

Sparkasse Niederbayern-Mitte
IBAN  DE87742500000100274000
BIC  BYLADEM1SRG

V-R Bank Dingolfing
IBAN  DE14743913000000021318
BIC  GENODEF1DGF

Busunternehmer Reichender spendet 1.500 Euro für die Kinderkrebshilfe
23.12.2016 09:44 (592 x gelesen)


Wallersdorf. (sc)
Für die Kinderkrebshilfe Dingolfing-Landau e. V. spendete das Busunternehmen Reicheneder 1500 Euro. Willi Reicheneder, Geschäftsführer von Reicheneder Reisen, überreichte das Kuvert an Simone Voß, Beisitzerin des Vereins. Das Unternehmen Reicheneder Reisen verzichtet das zweite Jahr darauf, allen Kunden ein Weihnachtspräsent zu übergeben. Simone Voß freute sich über das warmherzige Engagement. Derzeit werden 65 Familien betreut und begleitet. Erst kürzlich fand eine Weihnachtsfeier mit den Familien und ihren erkrankten Kindern statt. Viele sind an Leukämie erkrankt oder Hirn- und Weichteiltumore. Simone Voß weiß aus eigener Erfahrung, wie schnell sich das Leben verändern kann. Ihre Tochter Wenke ist vor fünf Jahren gestorben,>>>
 von der Diagnose bis zum letzten Atemzug von Wenke verging ein Dreivierteljahr. Meistens hört ein Elternteil auf zu arbeiten, um das geliebte Kind zu Behandlungen zu fahren oder auch um mit ihm im Krankenhaus zu bleiben. „Ihre Hilfe kommt an“, bedankte sie sich bei Willi Reicheneder und versicherte: „wir arbeiten alle ehrenamtlich, wir sind eine große Familie“. Viele der Betroffenen engagieren sich in der Kinderkrebshilfe, wenn das Kind wieder gesund ist. 
Fotos + Text (Landauer Zeitung/Christine Schmerbeck)


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Login
Benutzername:

Passwort:


Passwort vergessen? Jetzt registrieren!
paypal

Spende über paypal

facebook

copyright

"Copyright Kinderkrebshilfe Dingolfing-Landau-Landshut e.V. © 2004-2015"        Realisation: Web Design-Wechselberger

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail